Rivierpark Maasvallei

Naturschutzgebiet

Der RivierPark Maasvallei erstreckt sich entlang des Regenflusses Maas.

Im Winter, wenn u.a.in den Ardennen viel Regen fällt,bekommt der Fluss die Möglichkeit aus seinem Flussbett zu kommen.Dadurch entstand ein ausgedehntes Netz von Bächen, Deichen, Strömungskanäle, Kiesgruben, Streungebiete und Flussauen. 630 Ha dieser Landschaft sind als Naturschutzgebiet eingerichtet worden.

Die Maas bildet auf über 40 Km die belgisch- niederländische Landesgrenze von Maastricht bis nach Kessenich. Es ist ein Gebiet mit einer eigenen Identität und mit einigen monumentalen historischen Städtchen, wie Thorn und Stevensweert auf der niederländischen Seite, aber auch viele schöne Dörfern auf der belgischen Seite entlang der Maas.

Das Maastal garantiert viele Stunden Wanderspass. Auf der belgischen Seite gibt es sechs ausgearbeitete Wandergebiete, auf der niederländischen Seite eins. Zusammen haben sie mehr als 200 Km Wanderwegen die Ihnen die schönsten Plätzen im River Park zeigen.

Dank des umfangreichen Radwegenetzes in Belgien und den Niederlanden kann jeder auf der Grundlage des Knotenpunktensystems seine eigene Route erstellen, die in beide Richtungen aufgeführt sind. So entscheiden Sie,in welcher Richtung Sie gehen und wie lang ihre Tour wird. Die Radroute Netzwerke verbinden sich nahtlos miteinander. Das System ist das gleiche, nur die Farbe der Hinweiszeichen ist unterschiedlich.In Belgien folgen Sie die blauen Schildern, die grünen Schildern in den Niederlanden. An verschiedenen Stellen können Sie die Maas mit Fähren überqueren.

Kontaktdaten

Rivierpark Maasvallei
Wijngaard 8
6017 AG THORN
Niederlande