Maas Binnenvaartmuseum Maasbracht

Museum

Maasbracht ist, mit der grosste Binnenhafen der Niederlande, zu Recht das Zentrum der Binnenschifffahrt. Im Hafen von Maasbracht befindet sich das Maas-Binnenvaartmuseum.

Im Museum gibt es zahlreiche Gegenstände, die an die reiche Geschichte der Schiffahrtsmesse und die Gegenwart und Vergangenheit der Binnenschifffahrt erinnern. Sie finden ein Modell des "Schiffsfriedhofes". Eine Katastrophe, die die Binnenschifffahrt am 30. September 1944 heimsuchte, bei der 240 Schiffe im Hafen von Maasbracht vom Feind mit Dynamit versenkt wurden. Ein Ereignis, das in der Geschichte der Binnenschifffahrt beispiellos ist. Das Museum enthält verschiedene maßstabsgetreue Modelle von Schiffen, die in ferner Vergangenheit die Binnenwasserstraßen befuhren.

In den letzten Jahrzehnten hatte die Binnenschifffahrt auch mit allen möglichen sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungen zu kämpfen. Im Museum können Sie in Wort und Bild sehen, wie sich diese Entwicklungen auf die Branche auswirkten. In verschiedenen Fotoausstellungen erfahren Sie, wie der Kapitän und seine Familie, oft unter schwierigen Bedingungen, lebten und arbeiteten.

VERFÜGBARKEIT VON ROLLSTÜHLEN

Das Maas Binnenvaartmuseum stellt Besuchern mit Mobilitätsproblemen zwei manuelle Rollstühle zur Verfügung.

Kontaktdaten

Maas Binnenvaartmuseum Maasbracht
Havenstraat 12
6051 CR MAASBRACHT
Niederlande
0475 465 873

Öffnungszeiten

Sa , So : 14:00 - 17:00 Uhr.

Ausstattung/Service

ITS-klassifiert
nein
Für Behinderte zugänglich
ja
Behindertengerecht
ja
Rollstuhlzugängliches WC
ja
Eigener Parkplatz
nein
Rundführungen
ja
Vorführungen
ja
Fotografieren gestattet
Fotografieren mit Blitzlicht gestattet
Rollstuhl (auf Anfrage) verfügbar
nein
Behindertenparkplatz
nein
Mitglied VVV
ja
Art des Museums
Schifffahrt und Schiffsbau
Gesprochene SprachenDeutsch
Gesprochene SprachenEnglisch
Gesprochene SprachenFrans